Die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission Chinas hat Finanzgarantien für Wind- und Solaranlagenbetreiber im Falle der Unterschreitung von Mindestvolllaststunden angekündigt.

Q1 2016 Wind Power Curtailment Levels by Province (Azure International)

Quellen und weiterführende Informationen mit freundlicher Empfehlung von Azure International.

 

Wie berichtet, führt die derzeitige Abregelung für Strom aus erneuerbare Energien in China bei Wind aber auch immer mehr bei PV zu erheblicher Verschwendung von kohlenstofffreiem Strom. Nun hat die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission der Volksrepublik China (NDRC) entschieden, den Betreibern der betroffenen Wind- und Fotovoltaikanlagen Entschädigungen zu zahlen. Diese Regelung soll im Fall, dass eine menschgemachte Abregelung zur Unterschreitung der minimalen Volllaststunden führt, gelten.

Diese Bestimmung könnte einen enormen Einfluss auf die Rentabilität von erneuerbaren Energieprojekten haben. Vor allem, da Abregelungsquoten derzeit auf bis zu 30 Prozent ansteigen. Laut Azure International hat eine Reihe von Betreibern den Verkauf ihrer Investments in erneuerbare Energieanlagen geplant, da bisher keine derartige „Versicherung“-Regel galt.

In China sind unterschiedliche Ressourcengebiete für Wind und PV definiert. Je nach Verfügbarkeit von Wind oder Solarstrahlung werden somit Gebiete des Landes gruppiert. Es gibt vier verschiedene Ressourcengebiete für Wind und zwei für PV. Die jetzt eingeführte finanzielle Garantie berechnet sich aus den festgelegten Mindestvolllaststunden jedes Ressourcengebiets und dem Strompreis. Tabellen 1 und 2 zeigen die garantierte Mindestvolllaststunden, sowie die tatsächlichen Volllaststunden für das Jahr 2015, gegliedert nach den jeweiligen Ressourcengebieten.

Wind power utilization hours (Azure International)
Tabelle 1: Garantierte Volllaststunden für Windenergie nach Ressourcengebiet

Die Volllaststunden für Fotovoltaik im Jahr 2015 existieren bisher nur als Durchschnittswerte. So lag der landesweite Durchschnitt für PV-Anlagen bei 1130 Volllaststunden. In den Gebieten mit besserer Einstrahlung, wie Gansu oder Xinjiang (Sinkiang), wurde gleichzeitig aber auch mehr abgeregelt und die tatsächlichen Volllaststunden betrugen nur 1050.PV utilization hours (Azure International)
Tabelle 2: Garantierte Volllaststunden für Solarenergie nach Ressourcengebiet

Es bleibt abzuwarten, wie viele Garantiezahlungen in den nächsten Jahren an erneuerbare Energieprojekte fließen werden und welchen Einfluss diese Zahlungen auf die von der NDRC zurückgelegten Geldreserven haben.