CEE News

Chinese European Energy News

Kategorie: Kohlemarkt

Kohle steht in Europa vor dem Aus – zumindest teilweise

Sun ries behind coal power station ( Credit: Phil Noble/Reuters ) Eurelectric, der europäische Verband der Stromwirtschaft hat sich mit großer Mehrheit dafür entschieden, dass seine Mitglieder ab 2020 keine neuen Kohlekraftwerke mehr bauen werden. Klimaschutzziele würden allerdings nur durch einen Rückbau erreicht werden.
Artikel lesen »

Forderungen zum Kohleausstieg in Deutschland nehmen zu

Sun ries behind coal power station ( Credit: Phil Noble/Reuters ) Innerhalb kurzer Zeit haben sich die Bundestagsfraktion der Grünen, das Bundesumweltamt und der WWF zum baldigen Start mit dem Kohleausstieg geäußert. Ohne einen ambitionierten Plan für den Ausstieg aus der Kohle seien die Klimaziele Deutschlands nicht erreichbar so die verschiedenen Akteure und belegten dies mit Studien.
Artikel lesen »

Kohleverbrauch in China sinkt weiterhin

Chinese coal mine worker Die chinesische Kohleproduktion lag bis Juli 2016 um 10% unter dem Vorjahreszeitraum und ging somit dreimal so schnell zurück, wie noch in den Jahren 2014 und 2015.
Artikel lesen »

Schwedische Regierung stimmt Vattenfall-Deal zu

Foto: Patrick Pleul/dpa (Tagebau und Kraftwerkspark im südbrandenburgischen Jänschwalde) Das deutsche Braunkohlegeschäft des schwedischen Energiekonzerns Vattenfall geht Ende August 2016 an die tschechische EPH-Gruppe.
Artikel lesen »

Vattenfall verkauft deutsche Braunkohle

Foto: Patrick Pleul/dpa (Tagebau und Kraftwerkspark im südbrandenburgischen Jänschwalde) Ein Konsortium bestehend aus dem tschechischen Energiekonzern EPH und der PPF Investment hat die Braunkohleaktivitäten von Vattenfall in Ostdeutschland gekauft.
Artikel lesen »

China schließt 2016 mehr als 1000 Kohlebergwerke

Chinese coal mine worker Um Überkapazitäten im Kohlebergbau abzubauen, soll die Kohleproduktion in den nächsten drei bis fünf Jahren um 500 Millionen Tonnen reduziert werden.
Artikel lesen »

Europäische Strompreise im freien Fall

Calendar year Base 2017 Das Kalenderjahr Base 2017 für Strom hat in diesem Jahr seinen bisher größten Preisverfall erlebt. Bis zum 21. Januar 2016 hat der Kontrakt 14 % seines Wertes verloren.
Artikel lesen »

Allianz steigt aus dem Kohlegeschäft aus

Der Versicherungskonzern Allianz zieht sich mit seinem Investmentbereich aus der Kohlefinanzierung zurück und will künftig nicht mehr in Unternehmen investieren, die über 30% ihres Umsatzes durch den Abbau von Kohle oder mehr als 30% ihrer Energieerzeugung aus Kohle finanzieren.
Artikel lesen »

Chinas Kohleimporte sind im Jahresvergleich weiterhin schwach

Officers of Shantou Customs were inspecting imported coal Source: http://english.customs.gov.cn/ Chinas Kohleimporte sind im September im Jahresvergleich um 16 % gefallen und im Laufe des Jahres 2015 in Summe um 29%.
Artikel lesen »

Kohlepreise steigen, trotz fehlender Signale

2093_Gersteinwerk Die weltweiten Kohlepreise sind sehr volatil, vor allem wegen fehlender Fundamentaldaten. Der Ölpreis bestimmt jetzt die Kohlepreise, solange keine neuen Signale aus China kommen.
Artikel lesen »

Chinas Kohleimporte fallen in diesem Jahr um 38 %, Weltweiter Preisdruck

2093_Gersteinwerk Die Junidaten des Nationalen Statistikbüros in China zeigten, dass 99,84 Millionen Tonnen Kohle im ersten Halbjahr diesen Jahres importiert wurden. Dies entspricht einem Rückgang um 37.67%, bzw. ca. 37 Millionen Tonnen (ca. 80 % der Jahresimportmengen Deutschlands) bezogen auf den Januarwert primär wegen fallender Kohlenachfrage.
Artikel lesen »