CEE News

Chinese European Energy News

Kategorie: Energiepolitik (Seite 2 von 3)

Kernkraftwerk Hinkley Point C genehmigt

hinkley-point-c (The Guardian) Die neue Regierung Großbritanniens stimmt dem Bau des Kernkraftwerkes mit 3,2 GW Leistung zu. Hohe Kosten und Subventionen könnten ein finanzielles Desaster für das Land werden.
Artikel lesen »

Großteil der ausgeschriebenen PV-Freiflächenprojekten noch nicht realisiert

Ergebnisse der fünften Ausschreibungsrunde für PV veröffentlicht, bei niedrigstem Gebotswert von 6,8 Cent pro kWh. Realisierungsquote von PV-Projekten aus den ersten Ausschreibungsrunden bei nur 25 Prozent.

Artikel lesen »

Chinas Erzeugungskapazität wächst 2016 um 131 GW

5YearPlan (http://www.jljgroup.com/uploads/JLJ_Newsletter/April11/5YearPlan.jpg) State Grid prognostiziert einen Anstieg des Stromverbrauchs für 2016 um 3,5 Prozent auf 5770 TWh im Vergleich zum Vorjahr. Der Ausbau von Erzeugungskapazität ist regional unausgeglichen, während der Windausbau zurückbleibt.
Artikel lesen »

Die Internet of Things Strategie Europas und Smart Grids

IoT (River Publishers) Die Europäische Kommission hat den aktuellen Stand über die Möglichkeiten des Internet of Things (IoT) veröffentlicht.
Artikel lesen »

Klein – Klein oder über die Kleinteiligkeit der Energiewende

Um den Energiemarkt der Zukunft zu gestalten, sind alle Akteure der Energiewirtschaft gefordert. Eine Vielzahl neuer und andauernder Trends – von der Dezentralität und Kleinteiligkeit der Erzeugung, der Digitalisierung, der Energiewende hin zur Flexibilisierung und der Speicherthematik – transformieren nicht nur den Strommarkt, sondern haben auch Auswirkungen auf die anderen Energiemärkte.
Artikel lesen »

“Versicherung” auf Volllaststunden für Erneuerbare in China

Q1 2016 Wind Power Curtailment Levels by Province (Azure International) Die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission Chinas hat Finanzgarantien für Wind- und Solaranlagenbetreiber im Falle der Unterschreitung von Mindestvolllaststunden angekündigt.
Artikel lesen »

Stilllegung von deutschen Kraftwerken

Atomausstieg (http://ais.badische-zeitung.de/piece/02/bf/91/ee/46109166.jpg) Bis Ende Mai 2016 wurden über 9,4 GW an Kraftwerkskapazität zur Stilllegung beim deutschen Regulierer angemeldet. Weiterhin hat die Europäische Kommission den Beihilfen zur Stilllegung von Braunkohlekraftwerken in Deutschland in Höhe von 1,6 Mrd. Euro zugestimmt.
Artikel lesen »

Ziele für chinesischen Energiesektor im Jahr 2016 veröffentlicht

5YearPlan (http://www.jljgroup.com/uploads/JLJ_Newsletter/April11/5YearPlan.jpg) Im neuen Arbeitsplan der Nationalen Energieadministration Chinas (NEA) werden die wichtigsten energiewirtschaftlichen Ziele und Maßnahmen des Landes in Bezug auf Verbrauch, Erzeugung und Energieintensität beschrieben.
Artikel lesen »

Entwurf zum EEG 2016 könnte zu Verzögerung des Ausbaus von Windenergie führen

Ausschreibung Wind Der aktuelle Referentenentwurf zum EEG 2016 kehrt vom Prinzip eines festen Mengenkorridors für Windenergieanlagen ab. Das Ausbauvolumen wird nun flexibel und in Abhängigkeit vom Ausbau anderer erneuerbarer Energien bestimmt.
Artikel lesen »

Chinas 13ter Fünf-Jahres-Plan fördert Transformierung des Energiesektors

5YearPlan (http://www.jljgroup.com/uploads/JLJ_Newsletter/April11/5YearPlan.jpg) Am 17. März 2016, wurde der 13te Fünf-Jahres-Plan für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes durch die chinesische Regierung veröffentlicht. Dieser setzte für den Zeitraum von 2016 bis 2020 Ziele und Richtlinien für die Entwicklung der chinesischen Wirtschaft. Der Einfluss auf Chinas Energiesektor ist nicht zu unterschätzen.
Artikel lesen »

Das Strommarktgesetz 2.0 ist keine Revolution

Beim 5. Symposium "Energiehandel 2022" vom 15. bis 16. März 2016 diskutieren Experten aus Wirtschaft und Politik das Strommarktgesetz 2.0 vor dem Hintergrund der Energiewende und dem deutschen Kernkraftausstieg bis 2022. Auf der von Energy Bainpool organisierten Veranstaltung wurde sich intensiv den stetig veränderten Marktbedingungen, neuen Regularien und der langfristigen Sicherung von Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit des Energiemarkts gewidmet.
Artikel lesen »

5 Jahre Kernenergieausstieg nach Fukushima – Die Energiewelt im Umbruch

Atomausstieg (http://ais.badische-zeitung.de/piece/02/bf/91/ee/46109166.jpg) Der Beschluss zum Kernenergieausstieg nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima jährte sich am 15.03.2016 zum fünften Mal. Seitdem hat sich die deutsche Energiewirtschaft sehr stark verändert. Der Kernenergieausstieg war hierbei nur eine von vielen wichtigen Veränderungen.
Artikel lesen »

Ältere Beiträge Neuere Beiträge